Aktion am 8.August vor dem Kraftwerk Jänschwalde

Erstellt: Montag, 27. Juli 2015 15:38

KOHLE IST GIFTIG
FÜR MENSCH UND KLIMA

Hier der Flyer:Protestaktion am 8.August

Kommt zur Aktion am 8. August 2015 am Braunkohlekraftwerk Jänschwalde bei Cottbus
PROGRAMM
11.30 Uhr: Treffen am Bahnhof Peitz Ost
12.00 Uhr: Bunter Demonstrationszug
zum Kraftwerk Jänschwalde
12.30 Uhr: Gemeinsam formen wir mit vielen Menschen ein eindrückliches Bild, um die Gefahr durch Kohlekraft aufzuzeigen.
14.00 Uhr: Kundgebung mit Essen & Musik
16.00 Uhr: Ende der Veranstaltung
Im Anschluss gibt es im Lausitzcamp (5. – 9. August 2015) in Groß Gastrose ein Abendprogramm mit dem Dokumentarfilm »Auf der Kippe«, Musik, Essen und Platz zum Zelten.

Gemeinsam mit mehreren hundert Menschen aus Deutschland und Polen wollen wir am 8. August 2015 ein Zeichen setzen gegen Kohleverstromung und neue Tagebaue in der Lausitz. Unseren Protest werden wir mit einem großen Menschenbild vor dem Kraftwerk Jänschwalde sichtbar machen.Kohlestrom ist giftig – für das Klima und für den Menschen. Das CO2 aus Kohlekraft-werken trägt massiv zur Klimaerwärmung bei. Die Schlote stoßen Quecksilber und Feinstaub aus, welche die Gesundheit der Menschen belasten. Tagebaue zerstören ganze Landstriche und vertreiben Menschen aus ihren Dörfern.

Bekleidungs-Hinweis zur besseren Sichtbarkeit des Protestbildes...

weies outfit

 Flyer-2015 1